Volker Schmalöer

Regie

Volker Schmalöer studierte Theater- und Medienwissenschaften in Köln. Er begann seine Theaterarbeit am Schauspiel Bochum, wo er u.a. mit Frank-Patrick Steckel und Andrea Breth arbeitete. Er inszenierte in Mannheim, Oberhausen, Münster, Graz, Zürich, Köln, Hannover, Essen, Nürnberg und Regensburg. Von 2004 bis 2010 war er Oberspielleiter am Staatstheater Kassel. 2018 führte er zum ersten Mal für das Theater der Keller Regie bei „Auerhaus“ von Bov Bjerg.

Aktuelle Produktionen

Rage