PUTINPROZESS – ПУТІНПРОЦЕС

Mehrere hunderttausend Menschen sind bereits aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Einer von ihnen ist Andrij Mai, Theaterregisseur, Gründer des Wsewolod-Meyerhold-Zentrums in Cherson und Kurator des internationalen Theaterfestivals Document. Als alleinerziehender Vater durfte er die Ukraine verlassen und hat in Köln Aufnahme gefunden.

Am Theater der Keller wird er sich jetzt gemeinsam mit ukrainischen und deutschen Schauspieler:innen mit den Auswirkungen des Krieges beschäftigen und einen „Putin Prozess“ inszenieren, mit Anklagen und Zeugen, mit Zweifeln und schwierigen Fragen:

Können wir uns überhaupt verstehen, wenn die eine Seite gar nicht weiss, wie sich ein Bombenangriff anfühlt? Müssen wir alles, woran wir bisher glaubten, über Bord werfen?

Wie sieht die Welt nach Putin aus?

Putinprozess ist eine Ukrainisch-deutsche Produktion und ist zweisprachig konzipiert.

PREMIERE
Fr 18.11.
20:00
Sa 19.11.
20:00
So 20.11.
18:00
Sa 03.12.
20:00
So 04.12.
18:00
Fr 16.12.
20:00
Sa 17.12.
20:00

Mit

Timon Ballenberger
Oleksii Dorychevskyi
Lou Zöllkau
Regie
Andriy May
Premiere
18. November 2022

Zurück